Zweig
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Weiler Steinscheid

Der Gebäudekomplex von Hof Peters. Im Vordergrund Fachwerkgebäude, das als Wohnhaus genutzt wurde

Hof Peters

Dieser Gebäudekomplex ist der letzte Hof des kleinen Weilers. Bis 1988 lebten hier drei Kinder der Familie Peters, die den Hof in den von den Eltern übernommen haben. Die originale Einrichtung aus den 50er und 60er Jahren ist annähernd komplett erhalten, da die Geschwister fast nichts verändert haben.

Mehr Informationen zu Hof Peters
Das kleine Haus Helpenstein liegt hinter dem Hof Peters und beherbert die Ausstellung 'Jahre der Not'.

Haus Helpenstein

Das kleine, 1880 erbaute Häuschen beherbergte eine vierköpfige Familie. Es ist neben dem Gebäudekomplex Hof Peters das einzige Gebäude, das von Weiler Steinscheid erhalten blieb.

Mehr Informationen zu Haus Helpenstein
Die Schmiede mit der angrenzenden Stellmacherei auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar

Schmiede aus Lindlar-Linde

Die Schmiede aus Lindlar-Linde stammt aus dem Jahr 1880, kurz darauf wurde die Stellmacherei angebaut. Beide Gebäude wurden Wand für Wand am Originalstandort abgebaut, verpackt, mit einem Kran auf den Tieflader gesetzt und im Museum wieder aufgebaut. Gebrauchsspuren und verrußte Wände konnten so erhalten bleiben.

Hier geht es weiter zur Schmiede