Rosenblätter
Blumen bei Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Auf Tischen sind viele verschiedene vorgezogen Pflanzen aufgebaut. Besucher schauen sich interessiert um.
Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Ein Schmied steht am Amboss vor dem Schmiedefeuer und bearbeitet das heiße Metall mit dem Hammer.
PS & Pedale: Historische Motorräder auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Ganz schön ausgefeilt!

Schlag auf Schlag entsteht die Feile

„Ganz schön ausgefeilt“ heißt die neue Sonderausstellung, die ab dem 12. Juli 2018 im LVR-Freilichtmuseum Lindlar zu sehen ist. Thema der Ausstellung ist die Entwicklung der Feilenherstellung und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der Feilen, vom Maschinenbau bis zur Körperpflege. Auf Schautafeln wird der Produktionsprozess vom Rohling bis zur fertigen Feile gezeigt. Zuerst in reiner Handarbeit, später mit Maschinen wurden die Rohlinge geschmiedet bis Hieb für Hieb die Feile entstand.

Zu sehen sind auch ein historischer Messestand aus den 1950er Jahren, Musterbücher und -koffer sowie diverse außergewöhnliche Feilentypen. Auch die Arbeitsweise in der ehemals letzten lokal produzierenden Fabrik, Ernst Ehlis Remscheid Schlepenpohl wird vorgestellt. Die Ausstellung ist ein Projekt der Initiative „Zu Gast bei“ im Rahmen der Kooperation der Arbeitsgemeinschaft Bergische Museen. Sie wurde vom Deutschen Werkzeugmuseum des Historischen Zentrums der Stadt Remscheid konzipiert und umgesetzt und ist noch bis zum 25. November dieses Jahres in Lindlar zu sehen.

Bildergalerie (zum Vergrößern Bild anklicken)

  • Einblick in die Ausstellung 'Ganz schön ausgefeilt!'
  • Feilen und Zubehör in der Ausstellung 'Ganz schön ausgefeilt!'
  • Mustertafel für Firmenzeichen, die auf die Feile geschlagen wurden.
  • Die Ausstellung 'Ganz schön ausgefeilt!' im Aufbau
  • Packlager mit verschiedenen Feilen
  • Werbetafel der Feilenfabrik Ehlis
  • Moderne Feilen aus der Produktion der Firma August Rüggeberg GmbH der Marke PFERD.
  • In der Ausstellung 'Ganz schön ausgefeilt!' kann man sich über den Werdegang einer Feile informieren.
  • Historische Ausstellungstafel der Firma Ehlis
  • Petra Dittmar, Volkskundlerin im LVR-Freilichtmuseum Lindlar, und Dr. Andreas Wallbrecht, Leiter des Historischen Zentrums Remscheid, bei der Ausstellungseröffnung.
  • Werbeplakat der Firma Öberg
  • Beste Feilenqualität der Firma Ehlis
  • Aufbau der Ausstellung 'Ganz schön ausgefeilt!'.
  • Werbung der Firma Öberg